Café con Leche arbeitet nach einem partizipativen Ansatz, um die Bedürfnisse der Kinder und jungen Menschen aufzugreifen und der gemeinsamen Vision näher zu kommen.

 

Dafür wurde aufgrund der Ausgangslage sowie der UN-Entwicklungsziele ein Konzept erarbeitet, welches nachhaltig eine positive Wirkung in der dominikanischen Gesellschaft erzielen soll.


Ausgangslage

 

Café con Leche ist ein Bildungs- und Fußballsozialprojekt in den sozialen Brennpunktvierteln Caballona und Lechería – sogenannten Bateys – in der unmittelbaren Umgebung Santo Domingos, der Hauptstadt der Dominikanischen Republik.

 

Erfahre hier mehr über die Hintergründe der Dominikanischen Republik, ihrer Bewohner und mit welchen Herausforderungen sich die Kinder und jungen Menschen, die Café con Leche erreichen möchte, täglich befassen müssen. mehr...

 Konzept

 

Aus einem anfänglich reinen Fußballprojekt ist unter aktivem Einbezug der Wünsche und Bedürfnisse der Kinder und jungen Menschen ein Konzept gewachsen, welches über vielfältige Elemente an der Verwirklichung der Vision ansetzt und den jungen Menschen ermöglicht, soziale Kompetenzen sowie vielseitige Fähigkeiten zu erlernen.

 

Aktuell sind sechs Elemente fest im Programm verankert und ein weiteres befindet sich in der Planung. mehr...

SDG

 

Café con Leche orientiert sich an den Zielen nachhaltiger Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDG) der Vereinten Nationen und möchte für die Verwirklichung dieser Ziele einen Beitrag leisten.

 

Hier kannst du erfahren, welche SDG Café con Leche vor allem fokussiert, und welche darüber hinaus durch die Programmangebote berührt werden. mehr...

Wirkung

 

Die Wirkung unserer Arbeit ist uns bei Café con Leche wichtig. Aber wir sind uns auch der Schwierigkeiten bewusst diese objektiv zu messen.

 

Erfahre hier welche Ressourcen wir einsetzen, welche Leistungen wir dadurch den Programmteilnehmenden anbieten können, welche Effekte hierdurch bei der Zielgruppe erzielt und schließlich welche Veränderungen in der Gesellschaft erreicht werden. mehr...